Wenn dieser Newsletter nicht richtig angezeigt wird, klicken Sie bitte hier.
 
Event Vorschau Impressum
 
Stand: 18.10.09

Sondernewsletter 5-2009



Geburtstagsfest des Bonner Salsa-Vereins, Sonntag 25. Oktober 2009, ab 19.45 Uhr (Kino), Party ab ca. 22.00 Uhr und du bist herzlich willkommen (alles öffentlich)!

8 Jahre Salsa in Bonn e. V. und 10 Jahre Film "Buena Vista Social Club"Kultfilm und Kino-Party im Rex-Theater Bonn

Jubiläumskino und Salsa-Geburtstags-Premieren-Party mit DJ Denis (die Party im Pauke Bistro am gleichen Tag entfällt!)



Am Sonntag, 25. Oktober ab 19.45 Uhr lädt der Verein Salsa in Bonn zu seinem achten Geburtstag in das Rex-Kino, Frongasse 9, 53121 Bonn zu einem ganz besonderen Kino- und Party-Highlight ein.

Gezeigt wird der Kult-Film „Buena Vista Social Club“, der 1999 erstmals in den Kinos lief. Der Film präsentiert nicht nur hörenswerte Musik, sondern auch Musiker des Buena Vista Social Club, die auf der Bühne und im Leben ansteckend Humor und Lebensfreude zeigen. Im Anschluss an diesen Genuss feiert der Verein im Kino eine Salsa-Geburtstags-Premieren-Party mit DJ Denis!

Einlass zum Kino: Abendkasse 7,00 Euro, Studenten/Schüler und Salsa in Bonn Vereinsmitglieder - bitte Vereinsausweis an der Abendkasse vorlegen - 5,50 Euro (Eintritt zu After-Kino-Party für alle: frei).


Film „Buena Vista Social Club“
Wim Wenders hat Ry Cooder dabei begleitet, wie er in Kuba zusammen mit den Größen der dortigen Musik-“Geschichte“ das Emmy-gekrönte Album "Buena Vista Social Club" aufgenommen hat, er läßt die Musiker ihre Lebensgeschichten, bzw. die Geschichte ihrer Musik erzählen und begleitet die Truppe zu ihren Auftritten in Amsterdam und der New Yorker Carnegy Hall.
Abwechselnd zeigt der Film die Musiker zusammen in einem Konzertsaal, läßt sie in Ruhe das eine oder andere meist kubanische Lied spielen und wechselt dann übergangslos zu einem der Interpreten, der irgendwo in seinem Heimatland sitzt, steht oder spazieren geht und fröhlich aus seinem Leben erzählt. Was tief beeindruckt, ist der Flair, das Lebensgefühl der Kubaner, welche der Film eindrucksvoll durch Geräusche, Stimmen, Musik und Bilder vermittelt.
Während des gesamten Films wird konsequent kaum ein Wort über die politische Situation in Kuba verloren, auch das Alltagsleben spielt keine wirkliche Rolle. Es werden außergewöhnliche Menschen gezeigt, Musiker. Es sind keine gefeierten Stars, sondern fast alles Menschen "von der Straße", die von Ry Cooder ausfindig gemacht werden mussten, weil die Blütezeit ihrer Musik (zumindest für die Öffentlichkeit) schon lange vorbei zu sein schien. Deshalb wirken die Menschen auch so erfrischend einfach. Keiner von ihnen hat den Erfolg des Albums erwartet, und als er doch kommt, nehmen sie ihn hin und kommen (fast alle das erste Mal in ihrem Leben) dazu, die Welt zu sehen. Einmalig ist es, wie der über 8o-jährige kubanische Sänger durch New York läuft, sich umsieht und meint "Schöne Stadt. Sehr, sehr schöne Stadt."


Salsa-Geburtstags-Premieren-Party
Acht Jahre Verein Salsa in Bonn; das wird gefeiert! Nach dem Film verwandelt sich das Rex-Kino (Foyer) erstmals zu einer Salsa-Party. Alle Gäste sind eingeladen im Foyer zu Salsa-Musik zu tanzen, sich über den Film auszutauschen und sich über den Verein und Salsa in Bonn zu informieren. Ein Getränkeangebot sowie Spontan-Rueda (kubanischer Kreistanz) runden das Event ab.

Infos: Kai 0177 - 4221242, vorstand@salsainbonn.de, www.salsainbonn.de

Karten: 0228 - 622330, www.rex-filmbuehne.de



Salsa in Bonn e. V.

Kai Grube (Vorsitzender), Tel. 0700- 44444402
vorstand at salsainbonn.de

Viel Spaß an Salsa,

Kai & das gesamte Salsa in Bonn-Team

 

4Impressum

Kontakt:

Salsa in Bonn e.V.: info(at)salsainbonn.de. Kontaktiert uns bei Fragen, Anregungen und Hinweisen zu Salsa-Veranstaltungen im Raum Bonn.

Tanzpartnerbörse:

Unter www.salsainbonn.de/tanzpartnerboerse.html gibt es eine Tanzpartnerbörse.

Salsa-Kurse, -Workshops & mehr:

Informationen zu Salsa-Kursen, -Workshops und weiteren Angeboten rund um Salsa in Bonn gibt es unter www.salsainbonn.de/infos-und-links.html beziehungsweise unter http://www.salsainbonn.de/kalender.html

Newsletter An-/Abmeldung:

Auf www.salsainbonn.de/newsletter.html kannst du dich für den Newsletter an- oder abmelden. Alternativ per E-Mail an: abmelden@salsainbonn.de.

Newsletter-Redaktion:

Susanne Klinzing, newsletter(at)salsainbonn.de

Design & Layout:

Anne Kiwitz, homepage(at)salsainbonn.de

Abkürzungen:

VVK = Vorverkauf, AK = Abendkasse, MVZ = Mindestverzehr, SiB = Salsa in Bonn e.V.

Telefonnummern des Vereins:

Die Preise für Anrufe erfrage bitte bei deinem Netzbetreiber.

Disclaimer:

Alle Angaben ohne Gewähr. Auf Angebote Dritter jeglicher Art, auf die hier verwiesen wird, haben wir keinen Einfluss und übernehmen keinerlei Haftung bzw. Verantwortung.

Hinweise auf Webseiten:

Auf den Inhalt anderer Webseiten, auf die hier verwiesen wird, haben wir keinen Einfluss und übernehmen deshalb keinerlei Haftung bzw. Verantwortung.

Copyright:

Alle Rechte vorbehalten. Die Weiterverwendung des Werkes ist nur nach Genehmigung erlaubt. Sollte sich jemand in seinen Rechten verletzt fühlen, möge er sich bitte beim Herausgeber melden: vorstand(at)salsainbonn.de
Ein Dankeschön an die Firma Gewa, die uns erlaubt hat, ihre Bilder der Musikinstrumente zu verwenden: www.gewamusic.com